Ökumenische Gottesdienste

Ökumenische Gottesdienste – das bedeutet ein gemeinsames Feiern von evangelisch-lutherischen und römisch-katholischen Christen – haben in unserer Gemeinde eine jahrelange Tradition: Zweimal im Jahr werden diese besonderen Feste abwechselnd in der Elmshorner Emmaus-Kirchengemeinde und der Elmshorner katholischen Kirche begangen.

Der nächste Ökumenische Gottesdienst mit Pastorin Karin Johannigmann, Pfarrer Heiko Kiehn und Prädikant Fritz Mönkehaus wird

am 29. November 2020
um 17 Uhr
in der Kirche Mariae Himmelfahrt
(Elmshorn, Feldstr. 34)

stattfinden.

Elemente des Gottesdienstes werden u. a. sein: Bibeltexte aus dem Lukas-Evangelium vom Kommen Jesu am Ende aller Zeiten und vom Besuch Marias bei ihrer Verwandten, das Lied „Maria durch ein´ Dornwald ging” sowie eine „Aktion Hoffnung”, bei der die Gemeindeglieder eine symbolische Kleinigkeit erhalten, natürlich alles in gebührendem Abstand.

Zur Nachverfolgung von Infektionsketten bitten wir unter Angabe der Kontaktdaten um eine telefonische Anmeldung. Bitte melden Sie sich dazu im Gemeindebüro unter Tel. 04121-2627900 oder direkt bei Pfarrer Kiehn unter Tel. 04106-6473704.